Kirche Rossow
  Einführung
 


Mystik

Ich sehe was, was du nicht siehst!
Und das ist Gott.





Wir kennen alle dieses Spiel aus Kindertagen.
Damit wird vereinfacht gesagt,
was sich hinter dem Begriff Mystik 
verbirgt:

In allen Dingen das Göttliche zu sehen.

Das bedeutet zuallererst,
den eigenen Blick zu öffnen und zu weiten.






 

Mystik hat mit Achtsamkeit zu tun.






 

Mystik hat mit Stille zu tun.



Mystik hat mit Meditation zu tun.